Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/104
Langanzeige der Metadaten
DC ElementWertSprache
dc.contributor.authorKalkofen, Hermann-
dc.date.accessioned2004-03-05-
dc.date.accessioned2015-12-01T10:29:52Z-
dc.date.available2004-03-05-
dc.date.available2015-12-01T10:29:52Z-
dc.date.issued2000-
dc.identifier.otherurn:nbn:de:bsz:291-psydok-1501-
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/20.500.11780/104-
dc.description.abstractRekonstruktion des Anorthoskops von Joseph Antoine PLATEAU in der durch HELMHOLTZ bekanntgewordenen Fassung von 1836 und der halb vergessenen von 1829; Bezug zu MURRAY 1820 und ROGET 1825 ("Zaunrätsel"). - ZÖLLNERs Versuche mit dem vereinfachten Anorthoskop 1862 und ihre erkenntnistheoretisch bedeutsame Erweiterung durch Hans HECHT 1924. - Mit Illustrationen und Film Clips.de
dc.language.isode-
dc.subject.classificationPsychologiede
ubs.subject.ddc150-
dc.subject.otherAnorthoskopde
dc.titleAnorthoskop (PLATEAU 1836) und anorthoskopische Erscheinungende
dc.typeVorlesung-
dc.date.updated2004-08-25-
ubs.publikation.typlecture-
ubs.publikation.sourceÜberarbeitete Fassung eines Vortrags auf dem 42. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Jena (2000)-
ubs.institutUniversität Göttingen: Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie-
ubs.fakultaetPsychologie: Hochschulen Deutschland-
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Kalkofen2003Anorthoskop.pdf677,59 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Kalkofen2003Anorthoskop.zip14,59 MBUnknownÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.