Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1152
Titel: Qualitative Psychology Nexus, Vol. VII: Qualitative Approaches in the Field of Psychology
Autoren: Center for Qualitative Psychology e.V.
Huber, Günter L.
Kronqvist, Eeva-Liisa
Medina, Antonio
Domínguez, María Concepción
Gento, Samuel
Tagaki, Masakuni
Gahleitner, Silke Birgitta
Becker-Bikowski, Kirsten
Schiel, Robin
Metzler, Heidrun
Ullrich, Annette
Rauscher, Christine
Kettner, Beate
Fiedler, Bernd
Erscheinungsdatum: 2008
Serie/Report Nr.: Qualitative Psychology Nexus;7
Zusammenfassung: Volume 7 of Qualitative Psychology Nexus contains contribution to the meeting 2008 of the Center for Qualitative Psychology in Erkner/Berlin. The general topic was to discuss the importance of qualitative approaches in psychology. Examples of studies demonstrating the particular contribution of qualitative approaches to the understanding of psychological issues were presented from the fields of exploring social interactive processes (analysis of peer counseling; flexibility of learning groups in inter-cultural education), exploring the quality of life (experiences of persons with spinal cord injuries in Japan; experiences of tumor patients), and exploring social integration (experiences of adults in a community living project; problems in re-integration of prisoners). A final contribution dealt with the characteristics of qualitative methodology as an anti-reductionist, more holistic paradigm, aiming at "understanding" on the one hand and on the other hand the necessity to teach in a stepwise and tentative manner, taking into account the available knowledge and experiences of students.
Band 7 der Reihe Qualitative Psychology Nexus enthält Beiträge der Konferenz 2008 des Zentrums für Qualitative Psychologie e.V. in Erkner/Berlin. Allgemeines Thema war die Diskussion der Bedeutung qualitativer Ansätze in der Psychologie. Forschungsbeispiele belegten den besonderen Beitrag qualitativer Herangehensweise in den Feldern der Exploration sozial-interaktiver Prozesse (Analyse von Peer-Counseling; Flexibilität von Lerngruppen in der interkulturellen Erziehung), der Exploration von Lebensqualität (Erfahrungen von querschnittgelähmten Menschen in Japan; Erfahrungen von Tumorpatienten) und Erfahrungen mit sozialer Integration (Erfahrungen von Erwachsenen in einem Projekt des Zusammenlebens; Probleme bei der sozialen Integration von Straffälligen). Ein eigener Beitrag setzte sich mit den Merkmalen qualitativer Methodologie als einem anti-reduktionistischen, mehr ganzheitlichen Paradigma auseinander, das auf "Veerstehen" abzielt. Dies wurde konfrontiert mit der Notwendigkeit, in der Lehre qualitativer Methoden das Vorwissen und die Erfahrungen der Studierenden zu berücksichtigen und sie schrittweise und vorsichtig in das Vorgehen einzuführen.
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:291-psydok-23507
http://hdl.handle.net/20.500.11780/1152
ISBN: 978-3-9812701-0-5
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
nexus_7.pdf5,4 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.