Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1174
Titel: Wie verläßlich sind Elternangaben?
Autor(en): Rennen-Allhoff, Beate
Erscheinungsdatum: 1991
Zusammenfassung: In der vorliegenden Arbeit wird Literatur zur Zuverlässigkeit und Gültigkeit retrospektiver und aktueller Berichte gesichtet. Zuverlässig können Eltern offenbar über das Geburtsgewicht, den Zeitpunkt des selbständigen Gehens und über den schulischen Leistungsstand ihrer Kinder Auskunft geben. Zwischen Elternschätzungen und Entwicklungs- bzw. Intelligenztestergebnissen fanden sich mäßig hohe Korrelationen; bei Verhaltensauffälligkeiten differieren die Angaben erheblich zwischen verschiedenen Beurteilergruppen. Die Verläßlichkeit scheint vom Iteminhalt und von der Befragungsmethode abhängig zu sein. Eine durchgängige Tendenz zu günstiger Beurteilung der eigenen Kinder zeigte sich nicht.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1174
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
40.19919_3_35143.pdf_new.pdf1,35 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.