Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1187
Titel: Neue Elemente in der Verhaltenstherapie einer Hundephobie bei einem Jugendlichen mit Down-Syndrom - Eine methodenkritische Studie
Autor(en): Liebeck, Heinz
Erscheinungsdatum: 1991
Zusammenfassung: Ein Überblick über den gegenwärtigen Stand der Literatur zeigt, daß wir keine Berichte über erfolgreiche verhaltenstherapeutische Methoden für die Therapie von geistig behinderten Kindern mit Phobien haben. Diese Studie schlägt einen neuen Weg der Verhaltenstherapie bei einer Hundephobie eines 17jährigen Jugendlichen mit Down-Syndrom unter Anwendung einer besonderen Form der Reizkonfrontation unter Berücksichtigung des Premack-Prinzips vor. Probleme der Desensibilisierung und andere besondere Effekte bei der Therapie dieser Patienten werden diskutiert.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1187
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
40.19918_2_35065.pdf_new.pdf982,92 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.