Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1199
Titel: Die Re-Integration von Kindern in die leibliche (Teil-) Familie
Autor(en): Müllner, Elisabeth
Erscheinungsdatum: 1991
Zusammenfassung: Der Artikel behandelt einige Aspekte einer Studie über die Reintegration von Kindern aus österreichischen SOS-Kinderdörfern in ihre Herkunftsfamilien. Zentrale Bedeutung kommt dabei der Erkenntnis zu, daß die Kinder nur fallweise tatsächlich in ihre ursprüngliche Familie zurückkehren. Meist hat sich nämlich in der Zwischenzeit die Familie - durch das Hinzukommen bzw. Ausscheiden von Familienmitgliedern - wesentlich verändert, so daß der Begriff "Rückführung in die Herkunftsfamilie" den Sachverhalt nur unzureichend widerspiegelt. Das Nichtbeachten dieser Veränderungen führt häufig zu Schwierigkeiten im familiären Zusammenleben.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1199
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
40.19915_5_34859.pdf_new.pdf1,09 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.