Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1242
Titel: Die historische Perspektive kinderpsychiatrischer Forschung im Spannungsfeld zwischen Natur- und Geisteswissenschaft
Autor(en): Lempp, Reinhart
Erscheinungsdatum: 1990
Zusammenfassung: Die kinder- und jugendpsychiatrische Forschung trat als selbständige Wissenschaft erst nach dem Zweiten Weltkrieg in Erscheinung. Sie war bis dahin bestrebt, die Erkenntnisse der Erwachsenenpsychiatrie auch bei Kindern und Jugendlichen zu bestätigen. Diese war seit Kraepelin bestrebt pathologisch-anatomische Befunde mit der Psychopathologie in unmittelbare Beziehung zu setzen. Der Ausgangspunkt war die subtile Beobachtung des Einzelfalles. Ihr stand die Bemühung gegenüber aus der Subjektivität herauszutreten durch die Statistik oder durch die Herausarbeitung des "Typus" (Kretschmer), der zur Syndromlehre führte, die in der Kinder- und Jugendpsychiatrie in den 50er Jahren die Untersuchung der Folgen leichtgradiger frühkindlicher Hirnschädigung in den Vordergrund rückte. In der psychiatrischen wie der kinder- und jugendpsychiatrischen Forschung gibt es ein ständiges Schwanken zwischen mehr organischer und mehr psychischer Betrachtung. Grundsätzlich gilt es, eine Grenze im Bemühen um Objektivierung psychischer Phänomene anzuerkennen, die in der Mikrophysik und ihren Grenzproblemen ihre Entsprechung findet. Einzelfallanalyse und statistisch mathematische Methoden müssen sich ergänzen. Ein Hauptfeld zukünftiger Forschung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie liegt in der Anwendung entwicklungspsychologischer Erkenntnisse auf die allgemeine Psychopathologie sowie die Einbeziehung der sozialwissenschaftlichen Nachbargebiete. Kinder- und Jugendpsychiatrie darf sich klinisch, ebenso wie in der Forschung, nicht auf die "Psychiatrie" im engeren Sinne beschränken.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1242
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
39.19909_2_34444.pdf_new.pdf1,37 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.