Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1261
Titel: Diagnose und Klassifikation im Spannungsfeld von Beschreibung und Interpretation
Autor(en): Steinhausen, Hans-Christoph
Erscheinungsdatum: 1990
Zusammenfassung: Es werden einleitend die grundlegenden Begriffe der medizinischen und speziell der psychiatrischen Klassifikation erörtert. Sodann wird in einer geschichtlichen Darstellung den ersten Klassifikationsansätzen in der deutschsprachigen Literatur der Kinder- und Jugendpsychiatrie bei Tramer, Stutte und Lutz nachgegangen. Im Zentrum der Abhandlung steht die Diskussion aktueller Klassifikationssysteme. Dabei werden die Schwächen der ICD-9 und die darauf aufbauenden Verbesserungen dargestellt, die teilweise in das DSM-III-R und die geplante ICD-10 eingegangen sind. Dieser Darstellung schließen sich Überlegungen über die empirische Begründung kinder- und jugendpsychiatrischer Diagnosen und zur Kritik an psychiatrischen Klassifikationsansätzen an.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1261
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
39.19907_3_34319.pdf_new.pdf1,37 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.