Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1277
Titel: Depressive Syndrome in der Adoleszenz
Autor(en): Branik, Emil
Erscheinungsdatum: 1990
Zusammenfassung: Eingangs werden die Definitionsprobleme des Depressionsbegriffes wie auch die Klassifikationsprobleme und die Heterogenität der depressiven Syndrome aufgezeigt. Die besondere klinische Wichtigkeit depressiver Zustandsbilder bei Adoleszenten wird mit epidemiologischen Daten belegt. Eine Fallskizze illustriert sowohl die Klassifikationsprobleme als auch einen Teil der phasentypischen Konflikte und psychischen Anforderungen in der Adoleszenz. Es folgt ein Abriß über das psychoanalytische Verständnis der depressiven Zustände unter besonderer Bezugnahme auf diese Altersstufe. Die Auswertung der angeführten Arbeiten mündet in die Forderung einer interdisziplinären Forschung, um die nach wie vor nicht gelösten grundlegenden Fragen der depressiven Störungen anzugehen und die Einzelerkenntnisse besser zu integrieren.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1277
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
39.19904_3_34042.pdf_new.pdf1,51 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.