Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1295
Titel: Eine Analyse der Psychosozialen Betreuung Substituierter
Sonstige Titel: An analysis of the psychosocial service in a methadone maintenance programm
Autoren: Deimel, Daniel
Erscheinungsdatum: 2009
Zusammenfassung: Heroinabhängige leben in hochkomplexen und belasteten Lebenssituationen. Die Substitution ist in Deutschland eine verbreitete Behandlungsform (Wittchen et al., 2005). Sie besteht aus einem medizinischen und psychosozialen Behandlungsteil (Küfner & Rösner, 2005). Die psychosoziale Betreuung ist, im Gegensatz zum medizinischen Behandlungssegment, bisher wenig gut evaluiert. Jedoch ist die Kombination von psychosozialen Interventionen und Substitutionsbehandlung einer ausschließlichen Substitutvergabe überlegen (McLellan et al., 1993; Vogt et al., 2007). Im Rahmen einer Querschnittuntersuchung wurden 30 Opiatabhängige einer Substitutionsambulanz retrospektiv hinsichtlich ihrer psychischen und psychosozialen Situation sowie ihrer Zufriedenheit mit der psychosozialen Betreuung mittels eines voll standardisierten Interviewleitfadens befragt. Daneben wurden einige Parameter durch eine Analyse der Patientenakten erhoben. Zum Einsatz kamen die Symptomcheckliste SCL-90 R von Franke (2002) und die GAF-Skala des DSM IV (Saß et al., 1998).
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:291-psydok-25991
http://hdl.handle.net/20.500.11780/1295
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Poster_PSB_Deimel_2009.pdf717,38 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.