Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1313
Titel: Nachscheidungskonflikte - eine Herausforderung an Beratung und Therapie
Autor(en): Reich, Günter
Bauers, Bärbel
Erscheinungsdatum: 1988
Zusammenfassung: Nachscheidungskonflikte, die sich insbesondere in Problemen und Symptomen der zwischen beiden leiblichen Eltern innerlich zerrissenen Kindern schädigend auswirken, resultieren aus der nur unzureichenden Verarbeitung der Scheidungsursachen, der Scheidung selbst und ihrer Folgen durch die beteiligten Familienmitglieder. Vor allem wirken neben ökonomischen Verschlechterungen, Veränderungen im sozialen Umfeld und neuen, in dieser Form oft nicht antizipierten Anforderungen an Selbständigkeit und eigene Entscheidungsfähigkeit sowie zwischen den ehemaligen Partnern die ungeklärten Ehekonflikte mit den hier erfahrenen Enttäuschungen und Kränkungen nach. Aus diesen resultieren Schuldzuweisungen gegen den jeweils anderen, die hauptsächlich über die Kinder agiert werden. Diese geraten in Loyalitäts- und Identitätskonflikte, werden zu Bündnispartnern sowie Partner- und Elternersatz oder aber zu Stellvertretern für die "schlechten Seiten" des abwesenden Elternteils. Der Modus der Trennung, die erneute Hinwendung zur Herkunftsfamilie, von der sich die Partner oft nur unzureichend individuiert hatten, sowie das Eingreifen extrafamiliärer Systeme (Justiz, Gutachter) verschärfen die Nachscheidungskonflikte häufig. Neue Bindungen der Partner und die Gründung von Stieffamilien lassen zwei ineinander verwobene Familiensysteme entstehen, in denen Rollenkonfusion und Rivalitäten zwischen leiblichen und Stiefeltern neue Konflikte mit sich bringen können. Möglichkeiten von Beratung und Therapie bei Nachscheidungsauseinandersetzungen werden beschrieben.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1313
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
37.19889_4_33073.pdf_new.pdf1,82 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.