Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1353
Titel: Elektive aggressive Verhaltensstörungen
Autor(en): Szilárd, János
Vetró, Ágnes
Farkasinszky, Teréz
Erscheinungsdatum: 1988
Zusammenfassung: Innerhalb eines Zeitraumes von 7 1/2 Jahren wurden 187 Kinder mit aggressiven Verhaltensstörungen stationär behandelt. Davon zeigten 45 (4/5 Jungen, 1/5 Mädchen) ein elektiv aggressives Verhalten in bestimmten Situationen, die Jungen etwas häufiger in Gemeinschaften, die Mädchen doppelt so häufig zu Hause wie in Gemeinschaften. Elektiv aggressives Verhalten tritt in jüngerem Alter als generalisierte Agressivität auf, geht dann aber zum Teil in diese über. Bei den in Gemeinschaft aggressiven Knaben kam zur Hälfte bei einem Elternteil Alkoholismus vor. Bei kalt-einschränkender Erziehung trat Aggression eher zu Hause auf, bei kalt-nachgiebiger oder bei warm-einschränkender Erziehung eher in Gemeinschaften.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1353
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
37.19884_2_32713.pdf_new.pdf948,95 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.