Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1442
Titel: Adoleszenzkrisen und soziale Integration im frühen Erwachsenenalter
Autor(en): Verhofstadt-Deneve, Leni
Erscheinungsdatum: 1980
Zusammenfassung: In Übereinstimmung mit dem epigenetischen Entwicklungsmodell(Erikson) und der dialektischen Entwicklungstheorie (Riegel) können Krise und Widerspruch als Triebkräfte psycho-sozialer Entwicklung gesehen werden. Diese Grundannahme wird durch eine Langsschnirtuntersuchung (Follow Up) mit 104 Heimzoghngen (Jungen und Madchen) bestätigt: Jugendliche, die in der Zeit der Heimunterbringung mehr emotionale Konflikte erlitten, zeigten als junge Erwachsene weniger psycho-soziale Komplikationen als die relativ konfliktfreie Gruppe. Im ersten Teil unserer Arbeit geben wir einen Überblick uber die erhaltenen Ergebnisse (Beschreibung und Analyse). Im zweiten Teil diskutieren wir diese Ergebnisse im Blickwinkel der dialektischen Psychologie, dem wir einige klinische Implikationen beifügen.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1442
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
29.19808_2_28187.pdf_new.pdf1,56 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.