Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1481
Titel: Systematische Förderung von Selbstsicherheit und Selbstbehauptung bei Heimkindern - Ein Praxisbericht
Autor(en): Peters, Joachim
Erscheinungsdatum: 1981
Zusammenfassung: Die Untersuchung macht es sich zur Aufgabe, ein Selbstsicherheits-Training für Kinder und Jugendliche zu entwickeln, das die therapeutischen Prinzipien des Assertiveness-Training-Programms (ATP) für Erwachsene von R. und R. Ullrich auf die Situation junger Menschen transformiert. Vier in einem Kinderheim lebende Sozialwaisen erhielten während des Trainingsprogramms die Gelegenheit, assertives Verhalten im Rollenspiel auszuprobieren und durch wiederholte Übung in den Lebensbereichen Heim, Schule und öffentliches Leben zu festigen. Trotz einiger methodischer Mängel zeigen die empirischen Befunde, daß die Trainingsteilnehmer in den Testsituationen der Nachuntersuchung in gesteigertem Maße selbstsichere Verhaltensbestandteile (Blickkontakt, laute und deutliche Sprache etc.) aufwiesen, und daß sie nach dem Programm von Lehrern und Erziehern als sozial kompetenter eingestuft wurden.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1481
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
30.19815_6_28573.pdf_new.pdf1,36 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.