Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1499
Titel: Die psychosomatisch-psychotherapeutische Abteilung der Universitäts-Kinderklinik Zürich Krankengut, Organisation und therapeutisches Konzept
Autor(en): Wohnlich, H. R.
Erscheinungsdatum: 1981
Zusammenfassung: Im Herbst 1975 wurde die psychosomatisch-psvchotherapeutische Abteilung der Universitäts-Kinderklinik Zürich mit heute 11 Plätzen eröffnet. In dieser Arbeit werden im Sinne einer gegenwärtigen Standortbestimmung das Krankengut (Kasuistik, Statistik), die Struktur- und Organisation der Abteilung und einige Aspekte des therapeutischen Konzeptes mit dem Patienten und seiner Familie und in der interdisziplinären Zusammenarbeit der 6 Arbeitsbereiche (medizinischer Bereich, Einzelpsychotherapie- und Familientherapie, Sonderpädagogik-Krankenpflegebereich, Sonderschule, Ergotherapie, Psychomotorik) dargestellt. In der abschließenden Diskussion werden einige Ansätze bezüglich klinischem Aufgabenbereich, Forschungs-, Aus- und Weiterbileiungsaufgaben im Bereich der psychosomatischen und psychosozialen Problemstellungen aufgezeigt.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1499
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
30.19818_2_28763.pdf_new.pdf1,75 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.