Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/166
Titel: Eine auswertungsobjektive Postkorbübung für Assessment Center
Autoren: Musch, Jochen
Lieberei, Walter
Erscheinungsdatum: 1997
Serie/Report Nr.: Berichte aus dem Psychologischen Institut der Universität Bonn;23, 1
Zusammenfassung: Unzureichend Standardisierung, die fehlende Explikation eines normativen Bezugssystems und eine auf freier Eindrucksbildung beruhende Auswertung werden als Schwachpunkte von vielen in Assessment Centern eingesetzten Übungen identifiziert. Die Entwicklung einer Postkorbübung zur Überwindung dieser Fehlerquellen und zur Reduzierung der Anfälligkeit gegenüber Halo-Effekten und anderen Urteilsverzerrungen wird vorgestellt. Hauptziele der Entwicklung waren eine standardisierte Stimulusdarbietung, das Anlegen eines eindeutigen, kriterienorientierten Bewertungsmaßstabes und eine hohe Auswertungsobjektivität. Der Postkorb wurde in einem Assessment Center mit 54 Teilnehmern evaluiert. Dabei wies er eine gegenüber anderen Verfahren erhöhte diskriminante Validität auf und vermochte spezifische, von anderen Übungen nicht abgedeckte Varianzanteile aufzuklären.
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:291-psydok-3210
http://hdl.handle.net/20.500.11780/166
Enthalten in den Sammlungen:Berichte aus dem Psychologischen Institut der Universität Bonn
PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
BoBe1997_1.pdf108,46 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.