Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1723
Langanzeige der Metadaten
DC ElementWertSprache
dc.contributor.authorZschiesche, Siglinde
dc.date.accessioned2011-12-05
dc.date.accessioned2015-12-01T10:33:00Z-
dc.date.available2011-12-05
dc.date.available2015-12-01T10:33:00Z-
dc.date.issued1985
dc.identifier.issn0032-7034
dc.identifier.otherurn:nbn:de:bsz:291-psydok-31037-
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/20.500.11780/1723-
dc.description.abstractDer Mundraum ist als frühester Kontakt- und Erlebnisbereich des Menschen zu betrachten, seine intakte Funktion bedeutet Wohlbefinden und Gedeihen. Bei angeborenen Störungen des Mundbereichs bestehen Fehlfunktionen der frühesten Lebensbedingungen und somit Kontakt- und Beziehungsschwierigkeiten. Andererseits können bestehende Beziehungsstörungen Anlaß sein für kindliches Fehlverhalten (z. B. regressives Lutschen) und in der Folge für Verbildungen im Zahn-Kieferbereich, wie sie häufig wählend der Wechselgebißperiode (Latenzphase, Präpubertät) zu beobachten sind. Genetisch bedingte Dysgnathien sind den Trägern als psychosomatisches Mißbehagen mehr oder weniger bewußt. Bei allen Störungen und Dysfunktionen bedeutet kieferorthopädische Behandlung zugleich Verbesserung der Funktion und Verbesserung des psychischen Befindens.de
dc.language.isode
dc.rightspubl-ohne-podde
dc.rights.urihttp://psydok.sulb.uni-saarland.de/doku/lic_ohne_pod.phpde
dc.subject.classificationMundde
dc.subject.classificationDysgnathiede
dc.subject.classificationPsychische Belastungde
dc.subject.classificationKieferorthopädiede
ubs.subject.ddc150
dc.subject.otherMundde
dc.subject.otherKörperliche Entstellungde
dc.subject.otherKiefer (Anatomie)de
dc.subject.otherZähne Psychischer Stressde
dc.subject.otherPsychodynamikde
dc.subject.otherEntwicklung im Jugendalterde
dc.subject.otherPsychosomatische Störungde
dc.subject.otherMouthen
dc.subject.otherPhysical Disfigurementen
dc.subject.otherJawen
dc.subject.otherTeeth (Anatomy)en
dc.subject.otherPsychological Stressen
dc.subject.otherPsychodynamics Adolescent Developmenten
dc.subject.otherPsychosomatic Disordersen
dc.titlePsychologische Probleme bei Kindern und Jugendlichen in der Kieferorthopädiede
dc.typeAufsatz
dc.date.updated2012-03-01
ubs.publikation.typarticle
ubs.publikation.sourcePraxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie. - 34. 1985, 4, S. 149-154
ubs.institutKeine Einrichtung
ubs.fakultaetPsychologie: Sonstiges
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
34.19854_5_31037.pdf_new.pdf1,21 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.