Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1768
Titel: Zur Familiendynamik von Scheidungen: Eine Untersuchung im mehrgenerationalen Kontext
Autor(en): Reich, Günter
Bauers, Bärbel
Adam, Dorothee
Erscheinungsdatum: 1986
Zusammenfassung: In der vorliegenden Arbeit werden wesentliche Ergebnisse aus Therapiegesprächen mit 38 Familien vor, während und nach der Scheidung sowie aus Tiefeninterviews mit 12 geschiedenen Familien, die keine psychotherapeutische Hilfe aufgesucht hatten, dargestellt. Diese Untersuchungen wurden in einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft unterstützten Projekt von 1981 bis 1984 durchgeführt. In dieser unter mehrgenerationaler familiendynamischer Perspektive durchgeführten Untersuchung stellten sich Ehekrisen und Scheidungen als gescheiterte Versuche der Partner dar, unbewältigte Konflikte in den Herkunftsfamilien durch Partnerwahl zu lösen. Hierbei wurden die Konflikte aus den Herkunftsfamilien in die Partnerschaft übertragen. Durch die Ehekrisen und den Prozeß von Trennung und Scheidung hervorgerufenen Gefühle von Schmerz, Trauer, Wut, Enttäuschung, Scham und Schuld wurden von den Beteiligten kaum verarbeitet, statt dessen in juristischen Auseinandersetzungen und Nachscheidungskonflikte hineinverschoben, wodurch insbesondere die schon in der Ehe mit vielfältigen stützenden Aufgaben für die Eltern belasteten Kinder geschädigt wurden.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1768
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
35.19862_2_31480.pdf_new.pdf1,57 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.