Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1775
Titel: Scheidungsfamilien: Die Situation der Kinder und die familientherapeutische Behandlung
Autor(en): Bauers, Bärbel
Reich, Günter
Adam, Dorothee
Erscheinungsdatum: 1986
Zusammenfassung: In diesem Beitrag stellen wir wesentliche Ergebnisse des von uns 1981-1984 durchgeführten und von der Deutschen Forschungsgemeinschaft unterstützten Projektes über "Scheidungsfamilien" vor. Da die familiendynamischen Aspekte von Ehekrise und Scheidung in einem vorangegangenen Artikel gesondert dargestellt wurden, beziehen wir uns an dieser Stelle auf die Situation der Kinder in Scheidungsfamilien sowie auf die Behandlung von Scheidungsfamilien im mehrgenerationalen Kontext. In der mehrgenerationalen Betrachtung von Scheidung stellen die oft schwerwiegenden emotionalen Störungen und Verhaltensauffälligkeiten der Kinder als Reaktion auf die Belastungen durch die Ehekrise der Eltern den Versuch und die Chance dar, einen spezifischen familiären circulus vitiosus zu unterbrechen, indem sie außerhalb des Systems liegende Hilfsquellen mobilisieren. Durch die mit der Mehrgenerationen Familientherapie eingeleiteten Schritte zur Bearbeitung der bereits aus den Herkunftsfamilien tradierten Konflikte in der Ehe konnte über die Individuation der Eltern und Erarbeitung der jeweils eigenen Anteile am Scheitern deren Ehepartner- und Elternrollen entflochten, die emotionale Abkapselung der Scheidungserfahrungen bei allen Betroffenen gelockert und damit auch die Symptome der Kinder gebessert werden. Probleme der Therapie und Prognose werden diskutiert.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1775
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
35.19863_3_31557.pdf_new.pdf1,36 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.