Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1841
Titel: Anfallskrankheit und Selbstwahrnehmung am Beispiel komplexer Absencen
Autor(en): Schernus, Renate
Erscheinungsdatum: 1987
Zusammenfassung: Auf mehreren Ebenen - klinische Beobachtung, Lebensgeschichte, Elektroenzephalogramm (EEG), Selbstwahrnehmung - wird die Situation eines anfallskranken Jungen, der an erlebnisgefärbten komplexen Absencen leidet, beschrieben und reflektiert. Die Sensibilisierung für die Beachtung der Selbstwahrnehmung, deren Qualität erhebliche Auswirkungen auf die Ausgestaltung des Grundleidens hat - im vorliegenden Fall bis hin zu einem psychiatrischen Störungsbild -, ist das Hauptanliegen dieser Arbeit.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1841
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
36.19875_3_32225.pdf_new.pdf1,04 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.