Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1884
Titel: Der Familiensystem-Test (FAST): Eine drei-dimensionale Methode zur Analyse sozialer Beziehungsstrukturen
Autor(en): Gehring, Thomas M.
Funk, Ursula
Schneider, Michaela
Erscheinungsdatum: 1989
Zusammenfassung: Der .Familiensystem-Test (FAST) ist eine in der klinischen Praxis entwickelte Figurentechnik zur drei-dimensionalen Darstellung von Kohäsion und Hierarchie in der Familie. Der FAST mißt individuelle und Gruppenwahrnehmungen von typischen, idealen und Konfliktsituationen. Die Analyse der Flexibilität der Familienstruktur basiert auf dem Vergleich von Darstellungen der Familie in diesen Situationen. In dieser Arbeit werden die Durchfuhrung und Auswertung des FAST beschrieben. Des weitern werden die Resultate von vorwiegend in den USA durchgeführten Validierungsstudien vorgestellt. Die Relevanz des FAST wird unter Berücksichtigung von systemischen, entwicklungspsychologischen und klinischen Aspekten diskutiert.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1884
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
38.19895_2_33419.pdf_new.pdf2,27 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.