Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1923
Titel: Familiale Entwicklungsbedingungen von autistischen Kindern vor Heimaufnahme: Ein Vergleich mit Familien von hyperkinetisch, emotional und dissozial gestörten Kindern
Autor(en): Holländer, Antje
Hebborn-Brass, Ursula
Erscheinungsdatum: 1992
Zusammenfassung: Im Hinblick auf psychogenetische Autismusmodelle wird in einer retrospektiven Untersuchung gepriift, ob autistische Kinder häufiger als Kinder mit anderen psychischen Störungen in einem Familienmilieu aufwachsen, das (a) durch Mangel an emotionaler Warme und (b) durch einen relativ hohen Bildungs- und Berufsstatus der Eltern charakterisiert ist. Die Parallelgruppenuntersuchung basiert auf einer Stichprobe von 112 Kinder, die in einem therapeutischen Heim aufgenommen worden waren. Die Hypothese bezüglich Mangel an emotionaler Wärme wird nicht bestätigt. Dagegen entsprechen die Befunde zum Berufsstatus den hypothetischen Erwartungen. Ergänzende Vergleiche zeigen, daß die autistischen Kinder häufiger erner elterlichen Überfursorge und nicht selten auch einer ineffektiven Verhaltenskontrolle ausgesetzt waren.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/1923
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
41.19922_1_35354.pdf_new.pdf1,33 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.