Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2041
Titel: Zur Förderung einer positiven Beziehung zwischen Eltern und Kind ein Beratungsangebot für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern in Sydney
Autor(en): Barth, Renate
Warren, Beulah
Erscheinungsdatum: 1993
Zusammenfassung: Das "Early Intervention Programme" ist eine stadtteilbezogene Beratungsstelle für Familien mit Kindern bis zu 3 Jahren in Australien. Das Konzept orientiert sich an dem in den siebziger Jahren von Fraiberg (1980) entwickelten Programm zur Förderung der seelischen Gesundheit von Säuglingen und Kleinkindern ("infant mental health program"). Im Mittelpunkt der Beratungsarbeit steht die Förderung einer positiven Beziehung zwischen Eltern und Kind. Behandlungen können in Form entwicklungsbezogener Beratung, Psychotherapie und konkreter lebenspraktischer Hilfeleistung durchgeführt werden. Das Kind ist eine wichtige Person des Interventionsprozesses.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2041
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
42.19939_4_36820.pdf_new.pdf1,57 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.