Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2063
Titel: Eßstörungen bei Jugendlichen in Ost- und West-Berlin in den 80er Jahren
Autor(en): Neumärker, Klaus Jürgen
Steinhausen, Hans-Christoph
Dudeck, Ursula
Neumärker, Ursula
Seidel, Reinhold
Reitzle, Matthias
Erscheinungsdatum: 1994
Zusammenfassung: In diesem zweiten Bericht der Berliner Verlaufsstudie über Eßstörungen im Jugendlichenalter werden Daten eines Vergleichs von 39 Patienten in Ost-Berlin und 60 Patienten in West-Berlin aus den 80er Jahren vor der Deutschen Einheit dargelegt. Hinsichtlich des klinischen Profils ergaben sich bei den Patienten in Ost- im Vergleich zu West-Berlin eine Reihe von Unterschieden: jüngeres Alter bei Erkrankung und stationärer Aufnahme, höhere Geschwisterzahl, seltenere Angaben zu den klinischen Symptomen Lanugo-Haare, Bradykardie, Hypothermie, Obstipation, niedrigere Rate prämorbider psychopathologischer Auffälligkeiten, geringere Anzahl psychopathologischer Befunde, seltenere Geschwisterrivalität und niedrigere Rate psychopathologisch auffälliger Geschwister, weniger psychisch und körperlich kranke Mütter, höherer Bildungsstand der Mütter und Väter, niedrigerer Beschwerdenwert (BL), weniger gestörte Befindlichkeit (Bf).
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2063
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
43.19942_4_37043.pdf_new.pdf1,59 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.