Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/208
Titel: "Das ist doch das Einzige was ich habe an Kapital" : Mitarbeitereinschätzungen über Wissensmanagement
Autoren: Dick, Michael
Hainke, Steffen
Kumbruck, Christel
Dick, Michael
Erscheinungsdatum: 1999
Serie/Report Nr.: Harburger Beiträge zur Soziologie und Psychologie der Arbeit;16
Zusammenfassung: Ausgangsposition und Fragestellung: Partizipation und Wissen im Unternehmen Die Beteiligung von Mitarbeitern bei der Einführung neuer technologischer oder organisatorischer Maßnahmen zur Arbeitsgestaltung gilt als eine Möglichkeit, die Akzeptanz der Neuerungen unter den Beschäftigten zu fördern. Werden die Beteiligungsmöglichkeiten ausreichend weit gefaßt, besteht darüberhinaus die Möglichkeit, dass Vor-Ort-Erfahrungen unmittelbar in die Gestaltung technischer und organisatorischer Lösungen einfließen und damit deren Funktionalität erhöhen (Kißler, 1992; Sell & Fuchs-Frohnhofen, 1993; Denisow & Duell, 1996; Dörre, 1996).
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/208
Enthalten in den Sammlungen:Harburger Beiträge zur Soziologie und Psychologie der Arbeit
PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
hb16.pdf134 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.