Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2084
Titel: Zur Konzeption von Elterngruppen in der stationären Psychotherapie von Kindern
Autor(en): Sonnenburg, Matthias
Erscheinungsdatum: 1994
Zusammenfassung: Elterngruppen sind durch ihr Setting besonders geeignet, Eltern von Kindern in stationärer psychotherapeutischer Behandlung in ihrem eigenen therapeutischen Prozeß zu unterstützen. Die Konzeption solcher Elterngruppen, die die schwierige innere Situation solcher Eltern berücksichtigen muß, wird in drei Zielen gebündelt: Die Pflege der Beziehung zwischen Eltern und behandelnder Klinik, die Stützung der Selbstachtung der Eltern und die Forderung ihrer Beteiligung am Gruppengeschehen. Es wird vertreten, daß zur Verfolgung dieser Ziele die interaktionelle Methode am besten geeignet sei. Methodische Bausteine dafür werden geschildert, Inhalte des Gruppenprozesses werden an einem Beispiel erörtert.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2084
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
43.19945_5_37252.pdf_new.pdf1,13 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.