Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2206
Titel: Soziale Beziehungen von Kindern im Grundschulalter: Eine Untersuchung mit dem SOBEKI-Verfahren an acht- bis elfjährigen Grundschulkindern
Autor(en): Berger, Christina
Erscheinungsdatum: 1996
Zusammenfassung: Von Beginn ihres Lebens an sind Kinder in eine Vielzahl sozialer Beziehungen unterschiedlicher Qualität eingebettet, die auf die Entwicklung der kindlichen Persönlichkeit Einfluß nehmen. Mit dem SOBEKI-Verfahren steht ein für die klinische Kinderpsychodiagnostik entwickeltes Instrument zur Verfügung, das ermöglicht, das soziale Netzwerk sechs- bis zwölfjähriger Kinder sowie die spezifischen Funktionsverteilungen in den Beziehungssystemen der Kinder zu erfassen und Aussagen über Kohäsion und Hierarchie im Rahmen der familiären und außerfamiliären Netzwerke von Kindern zu machen. In dieser Arbeit wird von einer Studie berichtet, in der die Sozialbeziehungen acht bis elfjähriger Grundschulkinder mit dem SOBEKI Verfahren untersucht wurden.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2206
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
45.19963_4_5_38969.pdf_new.pdf1,71 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.