Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2257
Titel: Editoral
Erscheinungsdatum: 1997
Zusammenfassung: Das Phänomen des aggressiven Verhaltens und der Gewaltbereitschaft bei Kindern und Jugendlichen hat eine hohe Medienpopularität erreicht. Gefühle der Besorgnis sind in allen gesellschaftlichen Gruppen anzutreffen. Die öffentlich geführte Diskussion über Gewalt - zum Beispiel an Deutschlands Schulen - und deren behauptete Zunahme in den letzten Jahren ist dabei nicht frei von Verzerrungen. Mit "Skandalisierungs-Falle" charakterisiert Heitmeyer (1995, S.426)1 die Überzeichnung der Darstellung der Gewalt in der Bundesrepublik. Die Debatte über gewalttätige Jugendliche übertreibe das Problem. Gewalt werde mediengerecht zum Skandal aufbereitet. Eine "Bagatellisierungs-Falle" sieht Heitmeyer in der Aussage, daß das Thema der Kinder- und Jugendgewalt kein neues sondern ein altes Thema sei und die Bereitschaft, im Jugendlichenalter Grenzen auszutesten und dabei auch Gewalt auszuüben, ein bekanntes, historisch schon immer zu beobachtendes Merkmal der Jugendkulturen sei. Heitmeyer spricht insofern konsequent nicht von der "Bagatellisierungs-Falle" sondern von der "Normalisierungs-Falle", weil die Gewaltbereitschaft der Jugendlichen zur Alltagsrealität "normiert" wird. Gefährlich wird eine solche "Normierung" dann, wenn aggressives Verhalten in dieser Altersstufe als normal-aggressiv attribuiert wird und infolgedessen ein aktives, eingreifendes Handeln überflüssig scheinen läßt. Um nicht in die eine oder andere Falle zu treten, tut eine wissenschaftliche Auseinandersetzung also not, und zwar nicht nur über die Häufigkeiten der Gewaltphänomene in unterschiedlichen Bereichen und deren Erscheinungsformen, sondern vor allem auch über wissenschaftlich erarbeitete und fundierte Möglichkeiten der Intervention und Prävention.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2257
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
46.19973_1_39654.pdf_new.pdf632,39 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.