Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2302
Titel: Familiendiagnostik ungeklärt - Diagnose unklar
Sonstige Titel: Family Diagnostics - Diagnosis Unclear
Autor(en): Heekerens, Hans-Peter
Erscheinungsdatum: 1997
Zusammenfassung: Dargestellt werden Ergebnisse der Prüfung von Konvergenz- und Diskriminanz-Validität der für Familiendiagnostik und -therapie zentralen Dimensionen "Kohäsion" und "Kontrolle" mittels einer Multitrait-Multimethod-Matrix, in die aus sieben bis Ende 1995 erschienenen Studien fünf bekannte familiendiagnostische Instrumente eingehen. Als zentrales Ergebnis zeigt sich, daß sowohl die Diskriminanz- als auch die Konvergenz- Validität von "Kohäsion" wie von "Kontrolle" nicht als gesichert angesehen werden kann.
The results of testing convergence- and discriminance-validity of the central dimensions "cohesion" and "control" for family diagnostics and therapy are presented in this paper by means of a multitrait-multimethod matrix which includes five known family diagnostic instruments from seven studies published up until the end of 1995. The main result demonstrates that both discriminance- and convergence-validity cannot be considered safe from "cohesion" or "control".
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2302
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
46.19977_3_39980.pdf_new.pdf1,12 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.