Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2406
Titel: Konstruktion eines Fragebogens zur Erfassung des "frühkindlichen Temperaments" im Elternurteil - Ergebnisse für den Altersbereich drei bis vier Monate
Sonstige Titel: The Construction of a Questionnaire to assess “Infant Temperament” by Parental Jugdement – Results for 3-4 Months old Infants
Autor(en): Pauli-Pott, Ursula
Ries-Hahn, Anette
Kupfer, Jörg
Beckmann, Dieter
Erscheinungsdatum: 1999
Zusammenfassung: Der Elternfragebogen ist eine ökonomische Methode zur Erfassung frühkindlicher Temperamentmerkmale. Ein hinsichtlich seiner psychometrischen Merkmale anerkanntes, im englischen Sprachraum oft verwendetes Verfahren ist das Infant Behavior Questionnaire von Rothbart. Ein deutschsprachiger Itempool zur Erfassung von fünf Temperamentdimensionen wurde auf der Grundlage dieses Verfahrens erstellt. Item- und Skalenstatistiken in der Altersgruppe drei bis vier Monate alter Säuglinge sollten ermittelt werden. Darüber hinaus sollte eruiert werden inwiefern Persönlichkeits- Einstellungs- und soziale Merkmale des beurteilenden Elternteils mit den Temperamentskalen interkorreliert sind. Hierdurch sollten erste Hinweise auf elterliche Merkmale gewonnen werden, die die Urteile möglicherweise beeinflussen. 242 Mütter drei bis vier Monate alter gesunder Säuglinge bearbeiteten die Fragebogen. Es ergaben sich sehr zufriedenstellende Reliabilitätsschätzungen für die fünf Temperamentskalen. Die Skalen erwiesen sich als weitestgehend voneinander unabhängig. Übereinstimmend mit in der Literatur berichteten Befunden korrelierten einige der Skalen gering jedoch statistisch bedeutsam mit der mütterlichen Depressivität und Ängstlichkeit. Die möglichen diesen Korrelationen zugrundeliegenden Wirkprozesse werden diskutiert.
Questionnaires for parents represent an economical method to assess aspects of infant temperament. Rothbart's "Infant Behavior Questionnaire" (IBQ) constitutes an instrument with satisfactory psychometric properties that ist widely used and well accepted in the Englishspeaking world. Based on the IBQ we created a German itempool to assess five dimensions of temperament. Item and scale statistics for the age group of 3 to 4 months old infants were determined. We wanted to elicit whether aspects of personality, attitudes, and social characteristics of the parent who assesses his or her child are associated with the temperament scales. 242 mothers of healthy 3-4 months olds filled in the questionnaire. We found very satisfactory reliability estimates for the five temperament scales. The scales turned out to be independent of each other. In line with results reported in the literature we found small but statistically significant correlations for some of the scales with maternal depression and anxiety. The possible underlying processes are discussed.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2406
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
48.19994_1_41413.pdf_new.pdf620,11 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.