Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2453
Langanzeige der Metadaten
DC ElementWertSprache
dc.date.accessioned2013-01-09
dc.date.accessioned2015-12-01T10:33:49Z-
dc.date.available2013-01-09
dc.date.available2015-12-01T10:33:49Z-
dc.date.issued2000
dc.identifier.issn0032-7034
dc.identifier.otherurn:nbn:de:bsz:291-psydok-42002-
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/20.500.11780/2453-
dc.description.abstractGewalt in der Schule ist in den letzten Jahren stark in das gesellschaftliche und private Bewußtsein gerückt. Auffallend ist dabei, daß die Diskussion über Gewalt und Aggres- sion eine ähnliche Struktur aufweist wie die Gewaltphänomene selbst, nämlich heftige Affekte und Emotionen, Vorurteilsbildung und Polarisierung, scharfe Feindbilder und erhöhte Ausgrenzungsbereitschaft. Das folgende Themenheft versucht dagegen, eine neue Sicht des Themas Gewalt in der Schule zu vermitteln.de
dc.language.isode
dc.rightspubl-ohne-podde
dc.rights.urihttp://psydok.sulb.uni-saarland.de/doku/lic_ohne_pod.phpde
dc.subject.classificationSchulede
dc.subject.classificationGewaltde
dc.subject.classificationVorurteilde
dc.subject.classificationAusgrenzungde
ubs.subject.ddc150
dc.subject.otherSchulede
dc.subject.otherGewaltde
dc.subject.otherVorurteilde
dc.subject.otherAusgrenzungde
dc.subject.otherschoolen
dc.subject.otherviolenceen
dc.subject.otherprejudiceen
dc.subject.otherexclusionen
dc.titleEditorialde
dc.typeAufsatz
ubs.publikation.typarticle
ubs.publikation.sourcePraxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie. - 49.2000, 1, S. 1-2
ubs.institutKeine Einrichtung
ubs.fakultaetPsychologie: Sonstiges
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
49.20001_1_42002.pdf_new.pdf265,52 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.