Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2525
Titel: Schuld und Schuldgefühl im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung
Sonstige Titel: Guilt and feelings of guilt in the context of separation and divorce
Autor(en): Hirsch, Mathias
Erscheinungsdatum: 2001
Zusammenfassung: Es werden die Schuld- und Verantwortungsverhältnisse sowie Entstehung und Funktion von Schuldgefühlen innerhalb der typischen familiendynamischen Phänomene (Delegation, Loyalitätsforderung, Parentifizierung) bei Scheidungen untersucht. Die "Schuld der Eltern" wird oft zum Schuldgefühl der Kinder im Sinne eines traumatischen Schuldgefühls, und zwar besonders dann, wenn keine genügende Trauer bei den Beteiligten möglich war. Schuldgefühle wegen der bloßen Existenz können bei den Kindern aufflammen (Basisschuldgefühl), ödipale und andere Rivalitätsschuldgefühle (Vitalitätsschuldgefühl) können verstärkt werden sowie Trennungsbestrebungen der Kinder schuldhaft erlebt werden (Trennungsschuldgefühl). Die Anerkennung der Verantwortung der Erwachsenen (insbesondere ihre Partnerwahl, Funktionalisierung der Kinder zum Zwecke der Ablösung von den eigenen Eltern und Aufrechterhaltung der Ehe bzw. Familie, Machtkampf der Eltern auf Kosten der Kinder, Loyalitätsforderungen) mindert das Schuldgefühl des Kindes.
In this paper the vicissitudes of guilt and responsibility and development and funtion of guilt feelings are discussed in the context of the typical family dynamics in cases of divorce (delegation, claiming of loyality, parentification). The "guilt" of the parents is often transformed to the feeling of guilt of the children in the sense of a traumatic feeling of guilt. This happens especially when sufficient mourning is not possible. Feelings of guilt by reason of the mere existence of the child (basic feelings of guilt) and the oedipal and other feelings of guilt out of rivalry can be reinforced (feelings of guilt out of vitality). Strivings for separation may be connected with guilt by the children (feelings of guilt regarding separation). The recognition of the adults' responsibility (especially choice of partners, functionalization of the child to facilitate the separation from the own parents, to maintain the image of an intact family or the struggle for power at the cost of the children) diminishes the feelings of guilt of the children.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2525
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
50.20011_4_42763.pdf_new.pdf364,21 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.