Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2535
Titel: Von der Verhütung zur Vernichtung "lebensunwerten Lebens"
Sonstige Titel: From the prevention to the annihilation of “unworthy life”
Autor(en): Lehmkuhl, Gerd
Erscheinungsdatum: 2001
Zusammenfassung: Ausgehend von den rassenhygienischen und eugenischen Vorstellungen Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts, werden die Entwicklung und Durchführung der "Kinder-Euthanasie" durch die Nationalsozialisten dargestellt. Auf die Umsetzung der Tötungsaktion in sogenannten "Kinderfachabteilungen" wird anhand vorliegender Untersuchungen ausführlich eingegangen. Abschließend stellt sich die Frage nach dem Täterprofil und der Bedeutung von ethischen Grundsätzen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie.
Starting from race hygienic and eugenic ideas at the end of 19th and at the beginning of the 20 th century the development and the execution of the "euthanasia of children" by the Nazis is described. Particularly the carrying out of the killing action is so-called "special children's departments" is dealt with in detail by the use of available investigations. Finally questions about the perpetrator profile and regarding the significance of ethical principles in child and adolescent psychiatry are raised.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2535
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
50.20013_2_42861.pdf_new.pdf363,21 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.