Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2587
Titel: Typische Beratungsinhalte in der Pränataldiagnostik - eine explorative Studie
Sonstige Titel: Typical consultation issues in prenatal diagnostics – An explorative study
Autor(en): Pauli-Magnus, Claudia
Dewald, Axel
Cierpka, Manfred
Erscheinungsdatum: 2001
Zusammenfassung: Vorgestellt wird eine qualitative Studie, in der subjektive Erfahrungen von Beraterinnen in der Beratung schwangerer Frauen bei möglicher Behinderung des Kindes untersucht werden. Ziel ist es zu erfahren, welche Beratungskriterien in der Beratungspraxis tatsächlich verwendet werden, um die bisher weitgehend theoretischen Beratungskonzeptionen um die Perspektive der am Prozeß Beteiligten systematisch erweitern zu können. Diese Untersuchung ist Teil eines Modellprojekts, das sich mit der Entwicklung von Beratungskriterien zur Beratung Schwangerer befaßt. 2 Das Datenmaterial besteht aus ausführlichen schriftlichen Beratungsprotokollen, die möglichst typische Fallkonstellationen zu jeweils unterschiedlichen Beratungszeitpunkten 3 beschreiben. Mittels eines inhaltsanalytischen Verfahrens wird die Fülle von Einzelthemen aus den Protokollen in einem Kategoriensystem systematisch gegliedert. Anhand illustrierenden Textmaterials werden typische Beratungskonstellationen zu den einzelnen Beratungszeitpunkten dargestellt und miteinander verglichen.
A qualitative study is presented, investigating the subjective experiences of counsellers in consulting pregnant women expecting a child with genetic defects. The aim of the study was an exploration of consultation criteria that were used in these consultations, to systematically expand the currently used theoretical based consultation concepts by the perspectives of those involved in the consultation process. The study is part of a collaborative study, dealing with the development of consultation criteria for pregnant women. Data consist of extensive written consultation transcripts, describing typical case setting at different time points 1 during a consultation process. We used a content-analytical approach to systematically categorize the variety of single topics mentioned in these transcripts. Typical consultation settings at different time points during consultation were compared. Data are presented using illustrated text material.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2587
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
50.20019_8_43390.pdf_new.pdf362,54 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.