Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2763
Titel: Normwerte für den Fragebogen zur Beurteilung des eigenen Körpers (FBeK) für Kinder und Jugendliche
Sonstige Titel: Norm values for the questionnaire to assess the own body (Fragebogen zur Beurteilung des eigenen Körpers, FBeK) for adolescents
Autor(en): Dähne, Angelika
Aßmann, Bianca
Ettrich, Christine
Hinz, Andreas
Erscheinungsdatum: 2004
Zusammenfassung: Das Körpererleben ist in der Adoleszenz von besonderer Bedeutung. Der Fragebogen zur Beurteilung des eigenen Körpers (FBeK) gehört zu den am häufigsten eingesetzten Fragebögen zum Körpererleben. Er soll hinsichtlich seiner Einsetzbarkeit im Jugendalter überprüft werden und es sollen Normwerte abgeleitet werden. Anhand einer Stichprobe von 346 Personen im Alter von 12 bis 20 Jahren wurde der FBeK geprüft. Mit Ausnahme von drei Items, welche die Sexualität betreffen, lässt sich der Fragebogen auch in dieser Altersgruppe gut einsetzen. Die Geschlechtsunterschiede sind hier allerdings deutlich stärker ausgeprägt als bei Erwachsenen. Mädchen zeigen im Vergleich zu Jungen höhere Werte in den Bereichen Unsicherheit/Missempfinden und Akzentuierung des Körpers sowie geringere Werte im Bereich Attraktivität/Selbstvertrauen. Es werden Normwerte für Jungen und für Mädchen zur Verfügung gestellt. Schlagwörter: Körpererleben - Körperschema - Körperbild - Jugendliche
Body experience is of special importance during adolescence. The questionnaire to assess the own body (Fragebogen zur Beurteilung des eigenen Körpers) is one of the most frequently used German questionnaires in the field of body experience. The aim of the study is to test the application of the questionnaire in the age range of adolescence and to provide norm values. A sample of 346 adolescents between 12 and 20 years was tested. With the exception of three items which concern sexuality the questionnaire was well applicable in this age group. Gender differences among adolescents are more pronounced than among adults. Girls compared to boys showed higher mean values in the scales unsecurity and accentuation of the own body, while the mean values were lower in the scale attractivity/self esteem. Norm values are derived separately for boys and girls. Keywords: body experience - body image - adolescent
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2763
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
53.20047_2_45155.pdf_new.pdf138 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.