Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2837
Titel: Kinder psychisch kranker Eltern - Eine Einführung in die Thematik
Autor(en): Mattejat, Fritz
Lenz, Albert
Wiegand-Grefe, Silke
Erscheinungsdatum: 2011
Zusammenfassung: Kinder psychisch kranker Eltern sind häufig mit besonderen Belastungen und Beeinträchtigungen konfrontiert; dadurch ist bei diesen Kindern das Risiko, selbst eine psychische Störung zu entwickeln, deutlich erhöht. Obwohl dies schon längst bekannt ist, war im wissenschaftlichen Bereich das Interesse für Kinder psychisch kranker Eltern lange Zeit gering. Auch in der klinisch-praktischen Versorgung haben Kinder psychisch kranker Eltern kaum Aufmerksamkeit erfahren, da sich niemand für sie zuständig fühlte. Das Versorgungssystem konzentriert sich auf die psychisch erkrankten Eltern und die bereits auffälligen Kinder. Präventionen, z. B. für die noch nicht auffälligen Kinder als Hochrisiko-Gruppe, sind in unserem Gesundheitssystem weniger üblich. Es ist sehr erfreulich, dass sich diese Situation grundlegend geändert hat: Die Anzahl der wissenschaftlichen Studien, die sich mit Kindern psychisch kranker Eltern beschäftigen, ist in den letzten beiden Jahrzehnten sehr stark angewachsen; dies hat auch dazu beigetragen, dass in Deutschland viele Präventionsansätze für Kinder mit psychisch kranken Eltern entstanden sind. Im vorliegenden einführenden Beitrag soll diese positive historische Entwicklung vergegenwärtigt werden, um einige Perspektiven und Aufgaben für die Zukunft aufzuzeigen.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2837
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
08_Wiegand_Grefe_Kapitel_Matttejat_ebook.pdf375,74 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.