Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2843
Titel: Die Container-Funktion der Gruppenanalyse - Wie kann ich dich lieben, wenn ich nicht wütend auf dich sein kann?
Autor(en): Carvalho, Paula Teresa
Erscheinungsdatum: 2010
Zusammenfassung: Das zehn Jahre alte Mädchen ist gerade aus der Schule gekommen. Offensichtlich hatte sie einen guten Tag, denn sie war guter Laune. Später, nach einem kleinen Zwischenfall, wurde sie schlecht gelaunt und grantig. Die Mutter war ärgerlich und schimpfte sie aus. Das Mädchen antwortete: >>Ich habe mich in der Schule gut benommen und ich bin überall sehr höflich ... Irgendwo muss ich mich doch schlecht benehmen. Wo soll ich das tun? Doch lieber zu Hause, meinst du nicht?<< Das Zuhause, das Haus, repräsentiert vor allem den Beziehungsraum der Familiengruppe, steht aber auch für den physischen Raum, den diese Gruppe bewohnt. Es ist der Platz, an dem mehr private und gemeinsame Räume koexistieren, wo das Individuum und die Gruppe von Anfang an zusammenleben.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2843
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
15_Hirsch_Kapitel_Carvalho_ebook.pdf263,2 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.