Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2884
Titel: Wenn sich eine neue Familie findet - Ressourcen und Konflikte in Patchwork- und Fortsetzungsfamilien
Sonstige Titel: Finding the way in a new family – Ressources and conflicts in patchwork and successive families
Autor(en): Ley, Katharina
Erscheinungsdatum: 2005
Zusammenfassung: Wenn sich eine neue Familie findet, haben mindestens einer der Partner und seine Kinder, die er mit einem anderen Partner hat, eine Trennung hinter sich. Kinder und Jugendliche brauchen zum Aufwachsen und zur Entwicklung ihrer Persönlichkeit ein zuverlässiges, berechenbares Netz von Beziehungen, die sie in ihrer Persönlichkeitsfindung unterstützen und anregen. Das Gelingen einer neuen Familie hat wesentlich mit der Verarbeitung der vorangegangenen Trennungserfahrungen zu tun. In dem Beitrag werden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede sowie die Chancen und Schwierigkeiten von neuen Familien (Patchwork-, Fortsetzungs- und Stieffamilien) diskutiert. Eine besondere Aufmerksamkeit gilt den Ressourcen in neuen Familien. Im gelingenden Fall entwickeln sich neue Familien zu so genannten Aushandlungsfamilien, in denen alle Betroffenen gemäss ihrer Ressourcen ihren Platz aushandeln - innerhalb und ausserhalb der neuen Kernfamilie. Angemessene Trauer- und Versöhnungsarbeit tragen für alle Beteiligten zu einem besseren Gelingen bei. Flexibilität und Dynamik sind wichtige Ressourcen von neuen Familien, was anhand von Fallbeispielen dargestellt wird. Ein besonderes Augenmerk gilt auch der Stärkung der Geschwisterbeziehungen. Was Eltern- als auch Geschwisterschaft in neuen Familien bedeuten, bedarf der kontinuierlichen Bearbeitung und Entwicklung. Schlagwörter: Patchwork-Familien - Fortsetzungsfamilien - ressourcenorientier- ter Ansatz - Geschwistertherapie - Aushandlungsprozess
A new family follows the separation of a former nuclear family. At least one of the new partners and its children had to do mourning work to overcome the former separation. Children and adolescents need a reliable network of familiar relations. The following article discusses the communalities and differences and the chances and difficulties in new families (patchwork families, successive families and step families). The ressources of all the members, adults and children, are a key issue. Flexibility and dynamics are special resources of new families which can be learned in a therapeutic process. A special focus lies on the strengths of the sibling relations. A high capacity to communicate and to handle the actual problems is needed to succeed as a new family. A new family means the ongoing bargaining of the former and actual relationships as parents and as children. Key words: patchwork family - successive family - ressource oriented approach - sibling therapy - bargaining process
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2884
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
54.200510_4_46043.pdf_new.pdf293,8 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.