Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2905
Titel: Die Funktion von Besprechungen für multidisziplinäre Behandlungsteams kinder- und jugendpsychiatrischer Stationen
Sonstige Titel: The function of team-meetings for treatment teams on child and adolescent psychiatric wards
Autor(en): Branik, Emil
Meng, Heiner
Erscheinungsdatum: 2006
Zusammenfassung: Teambesprechungen spielen im Alltag multidisziplinär arbeitender kinder- und jugendpsychiatrischer Stationen eine zentrale Rolle für die Koordination der Behandlungsaktivitäten. Dennoch finden sich in der medizinischen Fachliteratur keine Studien zu und nur wenig Beschäftigung mit diesem Thema. Mittels einer deskriptivhermeneutischen Analyse untersuchen die Autoren die verschiedenen Funktionen der Besprechungen für das Team. Dazu zählen Katharsis, Containment, Reflexion, Regulation und Integration. Psycho-, gruppendynamische und von der Institutionsstruktur ausgehende Einflüsse werden in ihrer Auswirkung auf die Therapiegestaltung beschrieben. Das Thema der Macht in Institutionen wird einbezogen. Die dialektische Spannung zwischen Professionalität und Emotionalität in der Arbeit mit Patienten vor allem aus dem Borderline-Spektrum wird dargestellt, ebenso die Spannung zwischen Einheit und Verschiedenheit innerhalb eines Behandlungsteams in Bezug auf die jeweils unterschiedlichen Rollen von einzelnen Teammitgliedern. Es werden Hinweise gegeben, wie Teambesprechungen einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung des therapeutischen Milieus leisten können. Schlagwörter: Besprechung - Behandlungsteam - Kinder- und Jugendpsychiatrie - multimodale Therapie
In the daily work of multidisciplinary teams on child and adolescent psychiatric wards teammeetings play a central role to coordinate various treatment activities. In medical literature studies on the topic are lacking, and only few articles were found. The authors explore by a descriptive-hermeneutic analysis the numerous functions of meetings for the treatment team. To them belong catharsis, containment, reflection, regulation and integration. Psychodynamic, group dynamical and institutional factors will be described regarding their influence on the therapy management. Issues of power in institutions will be comprised in the discussion. The dialectical tension between professionalism and emotionality in the work with patients especially from the borderline-spectrum as well as between unity and diversity within the treatment team in regard to the different roles of each and everyone team member will be presented. Hints at how to manage these tensions will be given to preserve the therapeutical milieu on the ward. Key words: meeting - conference - treatment team - child and adolescent psychiatry - multimodal therapy
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2905
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
55.20063_3_46531.pdf_new.pdf415,67 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.