Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2923
Titel: Spektrum autistischer Störungen im frühen Kindesalter: Probleme der Beurteilung
Sonstige Titel: Autistic spectrum disorders in very young children: Issues in the diagnostic process
Autor(en): Sarimski, Klaus
Erscheinungsdatum: 2006
Zusammenfassung: Die Differenzierung verschiedener Diagnosen innerhalb des autistischen Spektrums und eine Abgrenzung zur geistigen Behinderung ist bei sehr jungen Kindern mit besonderen Schwierigkeiten verbunden. Es wird ein Überblick über den Stand der Bemühungen zur Verbesserung einer frühen Diagnose gegeben. Anschließend werden Verhaltensratings, qualitative Beobachtungen zum Spiel- und Kommunikationsverhalten aus Videoaufzeichnungen sowie Elternberichte in ihrem möglichen Nutzen zur Klärung diagnostischer Fragen erörtert. Zur Illustration dienen Einzelfallbeispiele zu 13 Kindern zwischen zwei und vier Jahren, die dem Verfasser im Sozialpädiatrischen Zentrum vorgestellt wurden. Für die Praxis erweisen sich qualitative, klinische Einschätzungen des Spiel- und Kommunikationsverhaltens und Elternberichte als hilfreicher als quantitative Verhaltensbeurteilungen. Auch bei diagnostischer Unsicherheit ist es sinnvoll, die Frühberatung und -förderung auf die sozialkommunikativen Defizite als Kernbereiche der autistischen Symptomatik zu konzentrieren und die Eltern intensiv in der Entwicklung responsiver Beziehungsformen zu unterstützen, um einer zunehmenden sozialen Isolation von Kindern mit autistischen Verhaltensmerkmalen entgegenzuwirken. Schlagwörter: Autismusspektrum - Früherkennung - geistige Behinderung
The diagnosis of very young children with autistic spectrum disorders and differentiating the disorder from mental retardation are difficult in the early years. Some efforts to improve diagnostic practice are reviewed. The usefulness of standardized behavioural rating scales, observation of core deficits in communication and play and parental reports are discussed in view of the author's experience with 13 children (2-4 years of age). Even in the case of diagnostic uncertainty, focussing early intervention on core symptoms of autism and supporting responsive parent-child interactions is recommended in order to prevent further social isolation of children with autistic features. Key words: autistic spectrum disorder - early identification - intellectual disability
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/2923
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
55.20066_4_46756.pdf_new.pdf636,61 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.