Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/295
Titel: Bereichsspezifischer und allgemeiner Glaube an die Gerechte Welt: Kennwerte und erste Befunde zur Validität zweier Skalen
Autor(en): Dalbert, Claudia
Montada, Leo
Schmitt, Manfred
Erscheinungsdatum: 1985
Serie/Report Nr.: Berichte aus der Arbeitsgruppe "Verantwortung, Gerechtigkeit, Moral"; 030
Zusammenfassung: Es werden zwei Skalen zur Erfassung des Glaubens, in einer gerechten Welt zu leben, vorgestellt. Die gegenstands-unspezifisch gehaltene Skala Allgemeiner Gerechte-Welt-Glaube (GWAL) umfaßt sechs Items (Alpha = .82). Die auf die Situation Körperbehinderter und Gastarbeiter in der BRD sowie Menschen in der Dritten Welt bezogene Skala Bereichsspezifischer Gerechte-Welt-Glaube (GWBS) umfaßt acht Items (Alpha = .88). Die Validierungsstichprobe umfaßt 290 Probanden. Bei Kontrolle des Effektes Sozialer Erwünschtheit zeigte sich für beide Skalen erwartungskonform, (a) daß die Wähler der Grünen einen weniger ausgeprägten Gerechte-Welt-Glauben aufweisen als die Wähler anderer Parteien, und daß (b) die Bereitschaft zu Schuldgefühlen über Privilegdiskrepanzen zu eigenen Gunsten mit einem verminderten und die Bereitschaft zu Rechtfertigungs- und Abwertungsreaktionen gegenüber Benachteiligten mit einem erhöhten Gerechte-Welt-Glauben einhergehen.
Two scales to measure belief in a just world are presented. The scale to measure general belief in a just world consists of six items (alpha = .82). The scale to measure specific belief in a just world relates to three groups of underprivileged, i.e. hand-icapped and foreign workers in the Federal Republic of Germany as well as to people living in third world counties. This scale consists of eight items (alpha = .88). In a study with 290 subjects, the following evidence on the validity of the two scales was found: People that had voted for die Grünen at the last Bundestagswahl scored significantly lower on both just world scales than voters for any other political party. A strong and highly signifi-cant positive correlation was found between the two just world measures and the tendency to experience feelings of existential guilt when comparing one's own privileged Situation with the un-favorable lot of the underprivileged. Finally, a strong and highly significant negative relationship was found between the two measures of belief in a just world and the tendency to justify one's own Privileges and to devaluate the underprivileged.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/295
Enthalten in den Sammlungen:Berichte der Arbeitsgruppe "Verantwortung, Gerechtigkeit, Moral"
PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
beri030.pdf219,07 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.