Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3102
Titel: Der Bullying- und Viktimisierungsfragebogen für Kinder (BVF-K): Konstruktion und Analyse eines Verfahrens zur Erhebung von Bullying im Vor- und Grundschulalter
Sonstige Titel: The Bullying and Victimization Questionnaire for Children (BVF-K): Construction and Analysis of an Instrument for the Assessment of Bullying in Kindergarten and Primary School
Autor(en): von Marées, Nandoli
Petermann, Franz
Erscheinungsdatum: 2009
Zusammenfassung: Bullying ist ein bedeutsamer Risikofaktor für die Entwicklung von emotionalen Problemen und Verhaltensauffälligkeiten und tritt bereits im Kindergarten und in der Grundschule in beträchtlichem Ausmaß auf. Um Bullying frühzeitig zu erkennen und betroffene Kinder verlässlich zu identifizieren, bedarf es reliabler und valider Erhebungsmethoden. Der Bullying und Viktimisierungsfragebogen für Kinder (BVF-K) ist ein auf Selbstberichten basierendes Erhebungsverfahren für den Vor- und Grundschulbereich. Der Fragebogen erfasst, in welchem Ausmaß Vier- bis Zehnjährige von direktem oder indirektem Bullying betroffen sind. Die Konstruktionsstichprobe setzte sich aus 458 Kindern im Alter von vier bis zehn Jahren zusammen. Die Aufgabenanalyse ergab eine gute Verteilung der Schwierigkeitsindizes sowie zufriedenstellende Trennschärfekoeffizienten der Aufgaben. Mittels Hauptkomponentenanalyse konnten zwei Skalen (Opfer- und Täterskala) sowie vier Subskalen identifiziert werden (direkte und indirekte/relationale Viktimisierung sowie direkte und indirekte/relationale Aggression), die zufriedenstellende bis gute interne Konsistenz aufwiesen. Schlagwörter Bullying - Mobbing - Kindergarten - Grundschule - Erfassung
Bullying constitutes a meaningful risk factor concerning the development of emotional problems and behavioral abnormalities and occurs to a considerable degree in kindergarten and primary school already. In order to identify bullying behavior as well as the children involved early enough, reliable and valid assessment methods are needed. The Bulling and Victimization Questionnaire for Children (BVF-K) is an instrument based on self-reports for pre- and primary school children. The questionnaire assesses to what extent 4-10 year old children are affected by direct or indirect bullying. The construction sample consisted of 458 children. Item analysis showed good distribution of item difficulties as well as satisfactory discriminative power of items. Via principal component analysis, two scales (victim and bully) as well as four subscales were extracted (direct and indirect/relational victimization and direct and indirect/relational aggression respectively), showing satisfactory to good internal consistency. Keywords bullying - mobbing - kindergarten - primary school - assessment
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3102
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
58.20092_3_48626.pdf255,79 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.