Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3147
Titel: Wirkungsmessung pädagogischer Interventionen: Anpassung eines Zielerreichungsinstruments an jugendforensische Anforderungen
Sonstige Titel: Evaluation of Pedagogic Effects: Adaptation of Goal Attainment Scales to the Needs of a Juvenile Penal System
Autor(en): Singer, Hanneke
Prestel, Anja
Schmid, Marc
Keller, Ferdinand
Fegert, Jörg M.
Kölch, Michael
Erscheinungsdatum: 2009
Zusammenfassung: Fragen der Qualitätssicherung gewinnen in der stationären Jugendhilfe zunehmend an Bedeutung, sicherlich auch, um die erheblichen gesellschaftlichen Kosten rechtfertigen zu können. Für eine breite Akzeptanz in der pädagogischen Praxis müssen Instrumente der Qualitätssicherung einerseits die Praxis und die unterschiedlichen Problemlagen der Kinder und Jugendlichen abbilden können, andererseits aber über eine so gute methodische Qualität und Generalisierbarkeit verfügen, dass Aussagen über die Wirksamkeit über eine Vielzahl von Institutionen gemacht werden können. Zielerreichungsinstrumente müssen daher individuell auf das jeweilige pädagogische Setting und die jeweilige Klientel adaptiert werden, sollen aber auch allgemeingültige Ziele pädagogischer Prozesse erfassen können. Zur Unterstützung (sozial-) pädagogischen Handelns in Jugendhilfeeinrichtungen wurden an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie in Ulm Skalen zur Erfassung sozialer Kompetenzziele sowie individueller Zielerreichung entwickelt (PädZi). Für ihren Einsatz im jugendforensischen Bereich im Rahmen eines Modellprojekts (MAZ) in der Schweiz wurden auf Basis qualitativer Experteninterviews eine Adaption und Erweiterung der Skalen vorgenommen. Neben der Darstellung genereller Anforderungen an ein Zielerreichungsinstrument für die Kinder- und Jugendhilfe werden in diesem Beitrag der Adaptionsprozess und die Modifikationsmöglichkeiten eines Instruments für den forensischen Bereich exemplarisch beschrieben. Das Instrument wurde bereits im Zuge des noch bis Ende 2009 laufenden Modellprojekts, das in Kooperation dreier Studienzentren 2 realisiert wird, in den teilnehmenden Schweizer Heimeinrichtungen implementiert. Für das angepasste und erweiterte Zielerreichungsinstrument wurden gute Beurteilerübereinstimmungen gefunden. Schlagwörter Jugendhilfe - Zielerreichung - Wirkungsmessung - jugendforensischer Bereich
In youth welfare quality management increasingly gains in importance over the last decades. Tools used for quality assurance have to be broadly acceptable in everyday practical work. To meet that precondition it is essential that everyday practice and the different problem situations of children and adolescents are accordingly represented by these assessment scales. On the other hand they also require good methodical quality and generalization, thus, allowing to provide information about the effectiveness in a multiplicity of different residential institutions. Therefore, goal attainment scales have to be adapted to specific pedagogic settings as well as to the particular clientele. However, universal goals of pedagogic processes should be assessed as well. At the university hospital of Ulm, department child and adolescent psychiatry and psychotherapy, a scale was developed to measure the attainment of social competence and individual goals (PädZi). With the intention of an application of these scales in youth forensic context within a project (MAZ) in Switzerland the scales were adapted and expanded based on qualitative interviews with experts from the forensic and educational fields. Interrater agreement was shown to be good. Keywords youth welfare - goal attainment scaling - quality management - youth forensics
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3147
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
58.20096_5_49078.pdf241,09 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.