Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3200
Titel: Effektivität des „Verhaltenstrainings in der Grundschule“ zur Förderung sozialer Kompetenz und Reduktion von Verhaltensproblemen
Sonstige Titel: Effectiveness of the “Verhaltenstraining in der Grundschule” for Promoting Social Competence and Reducing Behavior Problems
Autor(en): von Marées, Nandoli
Petermann, Franz
Erscheinungsdatum: 2010
Zusammenfassung: Diese Studie untersucht die Effektivität des schulbasierten Präventionsprogramms Verhaltenstraining in der Grundschule zur Verbesserung sozialer Kompetenzen und Verminderung von Verhaltensproblemen bei Dritt- und Viertklässlern. 21 Klassen (N = 372) an 12 Schulen in Bremen und Niedersachsen nahmen als Trainings- oder Kontrollklassen an der quasi-experimentellen Studie teil. Datenerhebungen wurden mittels Lehrer- und Schülerbefragungen vor Beginn und nach Abschluss des Trainings durchgeführt. Zwischen Prä- und Posttest nahmen bei der Trainings- im Vergleich zur Kontrollgruppe sozial-emotionale Probleme ab. Zudem verbesserte sich das Sozialverhalten bei einem Teil der Trainingsgruppe signifikant. Geschlechtsspezifische Effekte konnten beim Sozialverhalten nachgewiesen werden: Jungen profitierten stärker vom Training als Mädchen. Implikationen für die Praxis werden aufgezeigt und Grenzen der Studienbefunde diskutiert. Schlagwörter Prävention – soziale Kompetenz – Aggression – Verhaltenstraining – Grundschule
This study evaluated the effectiveness of the school-based prevention program “Verhaltenstraining in der Grundschule” for improving social competencies and reducing behavior problems in third and fourth grade pupils. 23 classes (n = 372) from 12 schools in Bremen and Lower Saxony participated in this quasi-experimental study as intervention or comparison classes. Data were collected prior to training and directly after training was completed, using teacher and child questionnaires. From pre- to posttest, social-emotional problems decreased significantly in intervention classes; further, social behavior improved significantly among part of the intervention group. Gender-specific effects were found for social behavior: Boys improved more during training than girls did. Practical implications and study limitations are discussed. Keywords prevention – social competence – aggression – behavioral training – primary school
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3200
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
59.20103_6_49798.pdf442,04 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.