Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3215
Titel: Differenzierung zwischen Identitätskrise und Identitätsdiffusion und ihre Bedeutung für die Behandlung
Autor(en): Foelsch, Pamela A.
Odom, Anna
Arena, Helen
Krischer, Maya K.
Schmeck, Klaus
Schlüter-Müller, Susanne
Erscheinungsdatum: 2010
Zusammenfassung: Die Differenzierung zwischen Identitätskrisen, die im Rahmen der normalen Entwicklung von Jugendlichen als vorübergehende Phänomene auftreten, und einer Identitätsdiffusion, die als Grundlage einer schwerwiegenden Persönlichkeitspathologie angesehen werden kann, ist für die Wahl der Behandlungsmethode von erheblicher Bedeutung. Mit der Entwicklung der Adolescent Identity Treatment (AIT), einer auf Jugendliche abgestimmten Modifikation der Übertragungsfokussierten Psychotherapie, steht ein Behandlungsverfahren zur Behandlung einer Identitätsdiffusion bei Jugendlichen zur Verfügung. Den Adoleszenten soll dabei geholfen werden, ihre Beziehungen zu Freunden, Eltern oder Lehrern zu verbessern, sich über ihre Ziele im Leben klar zu werden und ein positives Selbstwertgefühl sowie eine stabile Identität zu entwickeln. In einem Fallbeispiel wird die konkrete Anwendung der Methode für Diagnostik und Behandlung aufgezeigt. Schlagwörter Persönlichkeitsstörungen – Adoleszenz – Identitätskrise – Identitätsdiffusion – AIT
The differentiation between an identity crisis, a transient phenomenon that usually results (after resolution) in a well-integrated identity with flexible and adaptive functioning, and an identity diffusion that is viewed as a basis for subsequent personality pathology, has a major impact on the selection of a treatment method. A new treatment method (Adolescent Identity Treatment, AIT), a modification of Transference Focused Psychotherapy, was developed to treat adolescents with identity diffusion in order to improve their relationships with friends, parents, and teachers and to help them acquire positive self-esteem, clarify life goals and establish a stable identity. In a case study we describe the basic approaches of AIT in assessment and treatment. Keywords personality disorder – adolescence – identity crisis – identity diffusion – Adolescent Identity Treatment
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3215
ISSN: 0032-7034
Enthalten in den Sammlungen:Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
59.20106_2_50016.pdf353,11 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.