Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3340
Titel: Gezieltes Studieren gelöster Aufgaben als alternative Übungsmethode zu Testen mit Feedback
Sonstige Titel: Studying of solved tasks as an alternative practice to testing with feedback
Autor(en): Jacobs, Bernhard
Erscheinungsdatum: 2008
Zusammenfassung: Ergebnisse der Grundlagenforschung weisen in die Richtung, Testen mit Feedback bewirke eine höhere Behaltensstabilität als das erneute Einprägen der Information. Ziel dieser Studie war eine Überprüfung dieser Hypothese an pädagogisch angemessenen Übungsaufgaben im normalen Universitätsbetrieb. Studenten, die im Rahmen einer Vorlesung das freiwillige Übungsangebot im Internet anwählten, wurden zufällig auf 2 Übungsvarianten zugeteilt. Die direkte Präsentation der Musterlösung [Read Statement] ermöglichte ein Üben durch gezieltes Studieren. Beim Testen erhielt der Student die Musterlösung erst nach dem eigenen Lösungsversuch. Die Lehrziele der Übung umfassten meist Verstehen und Anwendung. Sie wurden in der Übung und im Lernerfolgstest mit parallelen, aber nicht identischen Aufgaben erfasst. Der für alle unerwartet vorgelegte Lernerfolgstest ergab vergleichbare Leistungsergebnisse für beide Übungsmethoden.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3340
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
testread2.pdf72,45 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.