Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3348
Langanzeige der Metadaten
DC ElementWertSprache
dc.contributor.authorPaulus, Christoph
dc.date.accessioned2009-08-10
dc.date.accessioned2015-12-01T10:35:22Z-
dc.date.available2009-08-10
dc.date.available2015-12-01T10:35:22Z-
dc.date.issued1998
dc.identifier.otherurn:nbn:de:bsz:291-psydok-25305-
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/20.500.11780/3348-
dc.description.abstractNach einer Begriffsabgrenzung von "Serienmord" werden Tätertypologien und typische Handlungsmuster von Serienmördern der letzten 70 Jahre vorgestellt. Besonderes Augenmerk wird auf die 4 Phasen eines Verbrechens sowie den Einfluss von Gewaltphantasien gelegt.de
dc.description.abstractAfter a concept demarcation of "serialmurder" typologies and typical action patterns of serial killers of the last 70 years are introduced. Special attention is laid on 4 phases of a crime as well as the role of violent fantasies in murderers.en
dc.language.isode
dc.rightspubl-ohne-podde
dc.rights.urihttp://psydok.sulb.uni-saarland.de/doku/lic_ohne_pod.phpde
dc.subject.classificationMörderde
dc.subject.classificationMörder <Motiv>de
ubs.subject.ddc150
dc.subject.otherTäterprofilde
dc.titleTäterprofile bei Serienmordende
dc.title.alternativeProfiles of serial killersen
dc.typeAufsatz
ubs.publikation.typarticle
ubs.institutUniversität des Saarlandes: Fachrichtung Erziehungswissenschaft
ubs.fakultaetErziehungswissenschaft
Enthalten in den Sammlungen:PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Taeterprofil_01.pdf79,54 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.