Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3379
Titel: Opfer und Täter - Eine Bibliographie zu Außergerichtlichem Tatausgleich, Konfliktausgleich, Mediation, Opferhilfe, Opferschutz, Schadenswiedergutmachung, Täter-Opfer-Ausgleich und weiteren damit verbundenen Problembereichen
Autor(en): Kerner, Hans-Jürgen
Erscheinungsdatum: 2003
Serie/Report Nr.: Tübinger Schriften und Materialien zur Kriminologie;1
Zusammenfassung: Diese alphabetisch geordnete Bibliographie baut auf einer internen Arbeitsbibliographie der sog. Forschungsgruppe Täter-Opfer- Ausgleich auf. Sie strebt langfristig einen vollständigen Nachweis der im deutschen Sprachraum erscheinenden selbständigen Verlagsveröffentlichungen und unselbständigen Schriften (namentlich Aufsätzen in Fachzeitschriften), aber auch der sog. Grauen Literatur (namentlich Vereinsbroschüren, Jahresberichte, Statistiken) an. Gerade im letzteren Bereich sind die Beteiligten auf Hilfe von außen angewiesen. Derzeit ist die Sammlung in einigen Teilbereichen noch lückenhaft. Bei Schriften in anderen Sprachen ist von vorne herein nur an eine für den deutschen Bereich voraussichtlich besonders wichtige, exemplarische Auswahl (namentlich von Schriften zur Restorative Justice) gedacht. Unter dem Obertitel "Täter und Opfer" stehen Schriften zum Täter-Opfer-Ausgleich, zum Außergerichtlichen Tatausgleich, zum Konfliktausgleich, zur Mediation und zur Schadenswiedergutmachung im Mittelpunkt. Aspekte von Opferhilfe, Opferschutz, Opferentschädigung und damit verbundenen Problembereichen werden mit berücksichtigt.
This bibliography on "Offenders and Victims" is alphabetically organized. It is based on a working bibliography as used internally by the so-called Research Group on Victim-Offender-Reconciliation. In the long run the group aims at a comprehensive documentation of all publications on the general topic produced in the German language. Publications by publishing houses, government publications, and documents of the type ?Grey Literature? are fully treated alike. For the time being, some sub-fields are not covered yet in a suitable manner. As foreign language publications are concerned the group opted, from the beginning, for a more selective approach. Those titles which seem to be of pivot significance for the German scholarly and policy discussion (and law reform) shall be chosen in an exemplary way, in particular regarding issues of Restorative Justice. Under the main umbrella heading the following sub-categories are primarily collected : Victim-Offender- Reconciliation, Out-of-Court Settlement of Conflicts, Mediation, Restitution, and Compensation. Apart from those categories, other issues like Victim Aid, Victim Protection, and Victim Compensation are being taken into consideration.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3379
Enthalten in den Sammlungen:Tübinger Schriften und Materialien zur Kriminologie
PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
toa.pdf782,36 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.