Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3434
Titel: Die Oper der Verkehrssicherheit In drei Akten und vier Dimensionen der Verkehrssicherheit auf dem Weg zur Kraftfahreignung
Autor(en): Hammer, Günther R.
Rothenberger, Bernd P.
Bacherle, Xaver
Bogatzki, Werner
Erscheinungsdatum: 2002
Zusammenfassung: Die in der Partnerschaftsgesellschaft niedergelassenen Verkehrspsychologen für Verkehrssicherheit "auto-MOBIL®" zusammengeschlossenen approbierten Psychologischen Psychotherapeuten arbeiten mit kognitiv-behavioralen Erklärungsansätzen und Interventionsformen und zwar auf einer integrativ verstandenen, die gesellschaftlich-normative und die individuell-psychologische Perspektive verschränkenden " psycholegalen" Basis. Das einheitliche Behandlungskonzept der auto-MOBIL®-Partnerschaftsgesellschaft orientiert sich am wissenschaftlichen Fortschritt sowie an den praktischen Erfordernissen der verkehrspsychologischen Tätigkeit und an den individuellen Bedürfnissen der Betroffenen, wie sie in der freiberuflichen klinischen Arbeit mit verkehrsauffälligen Verkehrsteilnehmern "vor Ort" anzutreffen sind.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3434
Enthalten in den Sammlungen:Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP); Sektion Verkehrspsychologie: 38. BDP-Kongress für Verkehrspsychologie, Universität Regensburg 2002
PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
hammer_01.pdf68,97 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.