Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3464
Titel: Die Sektion Verkehrspsychologie im BDP e.V. : neues gesetzliches Beispiel eines "beliehenen Unternehmers" ( § 71 der Fahrerlaubnisverordnung - FeV )
Autor(en): Kögel, M.
Erscheinungsdatum: 2002
Zusammenfassung: Seit der Änderung des Straßenverkehrsrechtes zum Januar 1999 ist es gesetzlich möglich, eine freiwillige verkehrspsychologische Beratung zu absolvieren, was bei Punktetätern zu handfesten Vorteilen führen kann. Wer nach dem System des § 4 StVG achtzehn und mehr Punkte erreicht, gilt nicht mehr widerlegbar als ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen, seine Fahrerlaubnis muss von der Behörde daher entzogen werden. Neu ist nach dem Punktsystem dieser Vorschrift aber, dass es in verschiedenen "Punktstadien" die Möglichkeit gibt, nach freiwilliger Teilnahme an einem Aufbauseminar (ABS) oder einer verkehrspsychologischen Beratung (VPB) einen Abzug von Punkten zu erreichen. Aufbauseminar und psychologische Beratung stehen dabei in einer Art Stufenverhältnis: erst wer — letztlich vergeblich — an einem ABS teilgenommen hat, kann mit Punktabzug-Belohnung eine VPB absolvieren. Eine freiwillige Teilnahme an einem ABS kann zu Abzügen von vier oder zwei Punkten führen ( je nachdem, wie hoch das "Start-Konto" war ), eine - stets — freiwillige VPB führt zu einem Abzug von zwei Punkten. Letzteres gilt seit der Gesetzesänderung von § 4 Abs.4 StVG zum April 2001 nach dessen Satz 2 allerdings nur, wenn "der Betroffene nach der Teilnahme an einem Aufbauseminar und nach Erreichen von 14 Punkten, allerdings vor Erreichen von 18 Punkten an einer verkehrspsychologischen Beratung teilgenommen" hat.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3464
Enthalten in den Sammlungen:Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP); Sektion Verkehrspsychologie: 38. BDP-Kongress für Verkehrspsychologie, Universität Regensburg 2002
PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
koegel_01.pdf35,02 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.