Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3465
Titel: Beitrag mit Position eines Akkreditierten
Autor(en): Schubert, Wolfgang
Erscheinungsdatum: 2002
Zusammenfassung: Qualitätssicherung betraf im engeren Sinne die prozessbegleitende Prüfung eines Produktes oder einer Dienstleistung. Im deutschen Sprachgebrauch wurde später unter diesen Begriff auch die Qualitätsplanung und Qualitätslenkung subsumiert, bevor sich 1994 der Oberbegriff Qualitätsmanagement durchsetzte. Nach der gültigen Definition ist die Qualitätssicherung der Teil eines QM-Systems, der sich auf die Erzeugung des Vertrauens richtet, Qualitätsanforderungen zu erfüllen. Der Oberbegriff ist nunmehr das Qualitäsmanagement, und bezieht sich auf die Tätigkeiten des Leitens und Lenkens einer Organisation bezüglich der Qualität. Das Qualitätsmanagement umfasst dabei im Rahmen des QM-Systems die Qualitätspolitik, das Festlegen von Zielen und Verantwortlichkeiten sowie das Umsetzen dieser Dinge mit den Mitteln der Qualitätsplanung, Qualitätslenkung, Qualitätssicherung, Qualitätsdarlegung und Qualitätsverbesserung. Zertifizierung ist ein Verfahren, nachdem eine dritte Stelle schriftlich bestätigt, dass ein Produkt, ein Prozess oder eine Dienstleistung mit festgelegten Anforderungen konform ist. Akkreditierung ist ein Verfahren, in dem eine autorisierte Stelle die formelle Anerkennung erteilt, dass eine Stelle oder Person kompetent ist, bestimmte Aufgaben auszuführen. Akkreditierung ist demnach nicht die Zertifizierung eines Zertifizierers, sondern bildet eine eigene Klasse der Konformitätsbewertung.
URI: http://hdl.handle.net/20.500.11780/3465
Enthalten in den Sammlungen:Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP); Sektion Verkehrspsychologie: 38. BDP-Kongress für Verkehrspsychologie, Universität Regensburg 2002
PsyDok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
schubert_01.pdf25,44 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.